Lasse Möbus

Lasse ist eine Rampensau mit eisernem Willen, es auf die Bühnen dieser Welt zu schaffen. Das sieht man daran, dass er sich schon als Elfjähriger als einziger Junge in einer Schar von Mädchen Woche für Woche stoisch dem Ballettunterricht widmete. Obwohl seine Tanzlehrerin eine goldene Zukunft für ihn voraus sah, tanzt er inzwischen lieber HipHop, denn Lasse überrascht gern mit unvorhersehbaren Wendungen. Im Jugendtheater, in dem er schon seit sechs Jahren mitwirkt, wird ihm oft die Rolle des gefälligen Schönlings zugeteilt, doch das ist ihm nicht genug: Insgeheim lauert in ihm ein abgründiger und geheimnisvoller Charakter. Lasse ist dynamisch und immer in Bewegung. So pendelt er wöchentlich vom beschaulichen Potsdam in die “actorfactory” nach Schöneberg, wo er sich das nötige Handwerkszeug aneignet, um seine Rollen mit Leben zu erfüllen. Eins ist jedenfalls klar: Es zieht ihn vor die Kamera, so wie die Motten ins Licht.

Profil
Geburtsjahr2000
Nationalitätdeutsch
1. Wohnsitz inPotsdam
WohnortPotsdam
Wohnmögl.Heilbronn, München, Rostock, Greifswald, Berlin
ethn. Erscheinungmitteleuropäisch
südeuropäisch
Haarfarbebraun
Haarlängemittel
Augenfarbebraun
Staturschlank/athletisch
Größe182 cm
Konfektion48
Sprache(n)Deutsch – Muttersprache
Englisch – gut
Französisch - Grundkenntnisse
StimmlageBariton
SportKarate
Snowboard
Schwimmen
Fitness
Badminton
Wellensurfen
TanzBallet
Hip Hop
Ausbildung
Ausbildung 
Januar 2016 – heuteactorfactory - Johannes Hitzblech
2011 - heuteGymnasium
Film & Fernsehen
JAHRTITELREGIEPRODUKTION
2017ELearning KlettJure DostalFIXMEDIA Produktion
Theater
JAHRTITELROLLEREGIETHEATER
2016Am Bildschirm LichtHarisStefan KleinertYoung Actors im Schlosspark Theater Berlin
Downloads
 

News

  • Wir möchten Euch ein ganz besonderes Mädchen vorstellen: Die 14 jährige Sidney Fahlisch, die sich vorgenommen hat, die ganze Bandb...

  • Wohin uns unser Leben, die Kriege und die Perversität dieser Welt führen kann, will uns der Film „Breakdown Forest. Reise in den A...

  • Tabus gibt es für René Sydow nicht. Zumindest nicht kabarettistisch betrachtet. Er verpackt alles in geistreiche, wortgewandte Com...