Die Eisläuferin

Gabriela Burkhardt bei „Alles was zählt“
Gabriela Burkhardt bei Alles was zählt

Die Eisläuferin

Gabriela Burkhardt turnte sich bis in den Kader für Olympia und gestern durfte sie für die RTL-Serie „Alles was zählt“ drehen und in der Rolle von Johanna Tietze zeigen, wieviel Sportlerin noch in ihr steckt. Auch auf dem Eis weiß sie sich zu bewegen. Johanna ist mit vier Geschwistern in bescheidenen Verhältnissen aufgewachsen ist. Sie hat eine große Leidenschaft: Eiskunstlaufen. Ihrem Talent hat sie es zu verdanken, dass sie eine Trainerin gefunden hat, die sie umsonst trainiert. Sie ist ein treuer Fan von der Weltmeisterin Michelle Bauer (Franziska Benz) und möchte später einmal genau so gut sein.

Bei einem Fantreffen begegnet sie ihrem Idol Michelle und Isabelle Pachlhuber (Ania Niedick). Wie Johanna ganz unbewusst Schwierigkeiten für Isabelle und vor allem auch Michelles Vater Vincent Thalbach (Daniel Buder) bereitet, werden wir bald in zwei Folgen erfahren.