Im Auge des Betrachters

Uta Krüger - Deutschlandpremiere mit ihrem Echtzeitdrama

Im Auge des Betrachters

Am 16.05.2018 feiert Uta Krüger im Metropolis-Kino Hamburg die Deutschlandpremiere des Echtzeitdramas „Im Auge des Betrachters“.

Hier geht es zu den Tickets für alle Menschen, die am 16. Mai in Hamburg sind und etwas wirklich außergewöhnliches im Kino sehen möchten:

http://www.metropoliskino.de/index.php?id=83

Familientreffen zum 65. Geburtstag des Vaters Karl Krämer. Der Film lässt die Zuschauer zu Zeitzeugen einer Momentaufnahme innerhalb einer Familie werden, die ihre Vergangenheit noch nicht bewältigt hat. Die Betrachtung von außen entfällt, da das Publikum gemeinsam mit der Kamera zu einem Teil der Geschichte wird. Dabei nimmt es die Position jener zentralen Schlüsselperson ein, die diese Familienkonstellation initiiert hat. Der Film wurde in Echtzeit gedreht. Eine große Herausforderung für Regie, Kamera und die Schauspieler*innen. Der Film feierte bereits Festivalpremieren in New York, Japan, Rumänien und Bulgarien.

Regie: Otwin Biernat
Produktion: Peggy Sue Production