Die verlorene Tochter

Úna Lir und das Geheimnis um ein Dorf in Hessen
Úna Lir und das Geheimnis um ein Dorf in Hessen

Die verlorene Tochter

Úna spielt über 6 Folgen die jüngste Tochter von Claudia Michelsen in einer geheimnisvollen Geschichte um das Verbrechen in einem hessischen Dorf.
Isa von Gems (Henriette Confurius) verschwand plötzlich vor zehn Jahren am Abend eines Schulfestes. Einfach so, als hätte sich der Erdboden aufgetan und wieder verschlossen. Es gab keine Zeugen, keine brauchbaren Hinweise. Nur schlimme Gerüchte, Ahnungen und Ängste. Das Verschwinden von Isa hat den Ort verändert.
Und da ist eine kleine Schwester, Celia, die Isa nicht kennt und die nur geboren wurde, weil Isa verschwand. Diese Rolle des Ersatzkindes spielt Úna Lir.

Sechsteilige Event-Serie für das ZDF
X Filme Creative Pool GmbH
Regie: Kai Wessel