Das verschwundene Kind – der neue Göttinger Tatort

Roland Wolf am Sonntag, dem 3. Februar um 20:15 Uhr in der ARD
Foto by Axel Herzig

Das verschwundene Kind – der neue Göttinger Tatort

Foto by Axel Herzig

„Hart und spannend“ verspricht der neue Göttinger Tatort mit den beiden Kommissarinnen Maria Furtwängler und Florence Kasumba zu werden, so schreibt das Göttinger Tageblatt.
Sicher auch unterhaltsam, denn die Ladies ohrfeigen sich!
Nach einem Ermittlungsfehler in ihrem 25. Tatort-Fall wird die Kriminalhauptkommissarin Lindholm in die „Provinz“ nach Göttingen strafversetzt. Sie ist sich sicher nicht länger als zwei Wochen in dieser „beschissenen Stadt“ zu bleiben.
Hört sich das etwa so an, als ob wir auf gute, raue Schimanskizeiten hoffen dürfen? Mittendrin unser Roland Wolf als Kommissar Jochen Kunkel, auf den wir uns am Sonntagabend am meisten freuen.

Regie: Franziska Buch
Casting: Antje Wetenkamp

No Comments