Peter Meinhardt

„Zu meinem 5. Geburtstag schenkte mir meine Mutter eine kleine Kasper-Theater-Bühne, dazu ein paar Pappmaché-Puppen. Der Teufel wurde meine Lieblingspuppe, denn nun war ich Herr über ihn! Und bald war unser Wohnzimmer das Kammertheater für die Kinder der Nachbarschaft (Fernsehen gab es ja noch nicht).”

Den Teufel könnte er auch heute noch geben: als Wolf im Schafspelz, der aussieht wie der bourgeoise Spaziergänger, aber die Tauben im Park vergiftet, als freundlicher Kleinbürger, der sein Umfeld mit seiner Penibilität dahinrafft oder als süßer Großvater, der heimlich die Puppen zu seinem Geigenspiel tanzen lässt und auch als alter Rattenfänger mit Querflöte, der die Menschen verführt. Beide Instrumente beherrscht er übrigens tatsächlich. Oder er gibt einfach den Professor, da braucht er nix zu spielen, denn das ist er sowieso, nämlich an der Hochschule für Musik, Theater und Medien in Hannover. Dort wurde er 1982 zum Professor ernannt. Peter wurde 2015 für seine Verdienste um den Schauspieler-Nachwuchs in die Deutsche Akademie der Darstellenden Künste gewählt.

Profil
Geburtsjahr1942
Nationalitätdeutsch
1. Wohnsitz inBerlin
WohnortBerlin
Wohnmögl.Hamburg, Köln, München, Wien
ethn. ErscheinungMitteleuropa
Haarfarbegrau
HaarlängeOben 2mm, seitlich normal kurz
Augenfarbegrau-grün
Statursportlich
Größe176 cm
Konfektion50 od. 25
Sprache(n)Deutsch - Muttersprache
Englisch - Gut
Französisch - Gut
Neugriechisch - Gut
Italienisch - Gut
Dialekte/AkzenteHessisch - Heimatdialekt
Französich
GesangKlassische Ausbildung
StimmlageBass-Bariton
InstrumentGeige - Grundkenntnisse
Flöte - Grundkenntnisse
Klavier - Grundkenntnisse
SportFahrrad
TanzStandard
LizenzC1 (Kfz bis 7,5t)
Spezielle KenntnisseBühnenfechten - Grundkenntnisse
Reiten - Grundkenntnisse
Dirigieren - Grundkenntnisse
Ausbildung
JAHRAUSBILDUNG
1974 - 2005Dozent an der Hochschule für Musik und Theater Hannover
1982Ernennung zum Professor
1965-1968Westfälische Schauspielschule Bochum
1962-1965Studium Germanistik, Psychologie FFM
1962Abitur
Film & Fernsehen
JAHRTITELREGIEPRODUKTION
2018Leider LustigMartin PrzyborowskiWarner Bros. International Television Production / KIKA
2018Die Kanzlei - ÜberdosisDirk PientkaARD
2018Einmal Sohn, immer SohnThomas JauchARD
2018Dahoam is DahoamJulian PlicaARD/BR
2017Doppelzimmer für DreiJoseph OrrZDF
2017Tatort Bremen - BlutPhilip KochARD
2017Rosenheim CopsDaniel DrechselZDF
2015Notruf Hafenkante - VerfolgtMarian WestholzerZDF
2014LerchenbergFelix BinderZDF
2014Kripo Holstein - ihr schwerster FallPhilipp OsthusZDF
2014Immer wieder andersMatthias SteurerARD/Degeto
2013Von jetzt an kein ZurückChristian FroschJost Hering Filmproduktion
2012OstwindKatja v. GarnierSamFilm GmbH
2012Tatort - Das goldene BandFranziska MeletzkyARD
2012WegwerfmädchenFranziska MeletzkyARD
2011Hannelore und SophieMatthias SteurerARD/Degeto
2011Morden im NordenEdzard OnnekenARD
2011Alles KlaraAndi NiessnerARD
2011ZeitlosMarie BohrMedienakademie Hamburg
2011Linie 102Damian SchipporeitFH Dortmund
2010Eine halbe EwigkeitMatthias TiefenbacherARD/Degeto
2010Marco W-247 Tage im türkischen GefängnisOliver DommengetSat1
2009Heißer AbrissRolf WellingerhofZDF
2009Die AuflehnungManfred StelzerARD
2009Notruf HafenkantediverseStudio Hamburg FilmProduktion GmbH
2008Das Glück ist eine KatzeMathias SteurerARD
2008Was glücklich machtMatthias TiefenbacherARD
2007Das Weinen davorGökhan SayimGökhan Sayim Produktion
2004Sein KampfGökhan SayimGökhan Sayim Produktion
2004Die NahtGökhan SayimGökhan Sayim Produktion
Theater
JAHR TITELROLLEREGIETHEATER
2013CHORPROBEChorleiter (HR)Carlo KleinLandgraf-Tournee
2009 - 2013DESAPARECIDOSSign. Lopez-Volando (HR)Klaus SchumacherSchauspielhaus Hamburg
2009 - 2011ODYSSEEZeus (HR)Klaus SchumacherSchauspielhaus Hamburg
Downloads

News

  • Der kleine Achill ist ein Serienpilot der epische Geschichten und legendäre Helden nutzt, um sie mit einer modernen Geschichte rund um Spielplatz-Dynamik und Mobbing zu......

  • Und noch eine Fischdosenwerbung bei uns und es wird nicht die letzte sein! Der eine spielt immer den Bär, die andere die Femme fatale und......

  • Wir steh´n auf Bärchen und die Werbung auch. Mann erkennt sich wieder. https://youtu.be/HYah-hiHMgE Andreas entwickelt sich grade zu Everybody’s Darling und schon bald gibt es......