Die andere Seite

Paul Eilert dreht Mystery Serie
Paul Eilert dreht Mystery Serie

Die andere Seite

Diese schwierige Rolle war für Paul Eilert eine große Aufgabe! Außer dem Coach war eine Kinderpsychologin am Set, die Vorgespräche mit Paul führte und jetzt danach noch unterstützend für ihn da ist, um das Erlebte zu verarbeiten.

Jonas kommt mit dem Umzug seiner Mutter Nicole mal besser, mal schlechter zurecht. Der damit verbundene Schulwechsel ist schwierig. Er ist ein Einzelgänger, der darunter leidet keine Freunde zu haben und sich in eine Fantasiewelt mit Fantasiefreunden flüchtet, die auf „Der anderen Seite“ tatsächlich existieren. Er kann Geister sehen und wirkt phasenweise wie nicht von dieser Welt. Es wurde viel abverlangt von dem jungen Schauspieler.

Wir zeigen Euch hier ein Foto vom Dachboden. Hier sitzt der Junge in seiner Kuschelecke aus Decken, Kissen, Kleidung, spielt mit seinen Actionfiguren und Lisa, seiner neuen Freundin. Sie ist ein Geistermädchen, welches vor langer Zeit in diesem Haus gelebt hat und bei einer Mutprobe ums Leben gekommen ist. Sie toben und spielen viel, es geht richtig laut zu. Es ist Jonas heile Welt, in der er mit seiner neuen Freundin Lisa glücklich zusammen ist.

Regie: Florian Anders
filmpool/Sender TLC