„NICHT TOT ZU KRIEGEN“ goes Comedypreis

Mathias Harrebye-Brandt, unser dänischer Finnschwede ist nominiert
NICHT TOT ZU KRIEGEN goes Comedypreis

„NICHT TOT ZU KRIEGEN“ goes Comedypreis

Am 24. Oktober 2017 findet in Kölle DAS Gipfeltreffen der deutschen Comedy-Elite statt und wir sind mit der RTL-Serie „Nicht tot zu kriegen“ dabei. Diesmal können wir wirklich „wir“ sagen, denn außer Mathias Harrebye-Brandt, der neben Jochen Busse eine der Hauptrollen spielt, sind von der Agentur Neidig auch noch Rosetta Pedone und Claudia Neidig in weiteren Rollen dabei.

Unser Gegner sind „Magda macht das schon!“ und „Der Tatortreiniger“, schreckliche Gegner, weil leider nicht schlecht, aber Mathias macht das schon…

Produktion: Pro TV
Regie: Felix Stienz und Daniel Rakete Siegel
Casting: Marc Schötteldreier