BAD BANKS

Jörg Westphal im Dschungel der Finanzwelten
Jörg Westphal in Credo

BAD BANKS

Die „schlechten Banken“ kriegen ihr Fett weg! Regisseur Christian Schwochow widmet sich in einem prominent besetzten Sechsteiler den dubiosen Machenschaften der Finanzinstitute. Im Zentrum der Geschichte steht die junge Investmentbankerin Jana Liekam (Paula Beer), die bei einer internationalen Großbank in Luxemburg arbeitet und Jörg Westphal ist in einer kleinen, aber feinen Rolle als Finanzrechtsexperte zu sehen.

Berlinale- Premiere:
Zoopalast 1 – Mittwoch, der 21. Februar um 17 Uhr.

TV-Premiere:
ZDF – Samstag, der 3. März um 21:45 Uhr.
Weiter geht es am 4. März um 22:00 Uhr, ehe am 5. März um 22:15 Uhr die letzten Folgen auf dem Programm stehen. Wer nicht so lange warten möchte, kann die Serie allerdings auch bei Arte sehen. Dort laufen alle Folgen bereits am 1. und 2. März jeweils ab 20:15 Uhr. Das ZDF will die Serie zudem vorab in der Mediathek anbieten.

Der sechsteilige Banken-Thriller „Bad Banks“ ist eine Produktion der LETTERBOX FILMPRODUKTION // Regie: Christian Schwochow