Man muss doch mal vergessen können

Felix Strümpel in der Alten Kapelle Friedrichshain
Felix Strümpel in der Alten Kapelle Friedrichshain

Man muss doch mal vergessen können

Das JugendTheaterEnsemble Berlin eröffnet seine neue Spielstätte ALTE KAPELLE in Berlin-Friedrichshain mit der Performance “Man muss auch mal vergessen können”. Das Zitat von Inge Deutschkron gab der Theaterperformance ihren Namen. Gespielt werden Texte von Inge Deutschkron, Paul Celan, Bertolt Brecht, Heiner Müller, Richard von Weizsäcker, Roman Herzog, Martin Luther, Adolf Hitler, Hermann Göring, Björn Höcke, Peter Sloterdijk, Martin Walser, Thomas Mann u.v.a.m.

Ein Bühnenpartner von Felix Strümpel ist u.a. Kolja Richter, der Sohn unseres Schauspielers Ilja Richter. Spielleitung: Matthias Kubusch. Das Projekt wird von der Inge Deutschkron Stiftung unterstützt. Die Premiere ist am Donnerstag, dem 12. Oktober 2017 um 19.00 Uhr in der Alten Kapelle, Boxhagenerstraße 99, 10245 Berlin.

Weitere Vorstellungen:

Fr 13.10. / Sa 14.10.
Do 19.10. / Fr 20.10.2017
Fr 10.11. / Sa 11.11.
Fr 17.11. / Sa 18.11.
Fr 24.11. / Sa 25.11.2017
jeweils 19 Uhr