Em Charly sei Tante

Andreas Klaue als Stuttgarter Tante
Andreas Klaue als Stuttgarter Tante

Em Charly sei Tante

Ha, wo gibt´s denn so ebbes. Ein Araber verliebt sich in eine schwäbische Transe! Die Mutter aller Travestiekomödien „Charleys Tante“ stammt aus dem Jahre 1892 und zeigt sich in der Stuttgarter Komödie im Marquardt in neuen multikulturellen Kleidern.

Die Stuttgarter Presse schreibt über Andreas Klaue in der Titelrolle:

„…großartige Schauspieler wie Heinz Rühmann und Peter Alexander haben sich in der hinreißenden Travestie-Nummer ausgelebt. Klaue ist spitzenmäßig. Er steht ihnen in nichts nach. Ohne überzogenes Tuntengehabe fügt er sich, selbst liebeskrank, in die Rolle als männliche Schicksalsgöttin Fortuna wider Willen.

Komödie im Marquardt Stuttgart, täglich außer montags bis 21. Januar 2018 (nicht am 24. Dezember und 1. Januar)