Amadea Philipp

Lampenfieber? Bei Amadea keine Spur. Die gebürtige Bayerin Amadea, welche zweisprachig aufwuchs (Deutsch/Serbisch), lebt seit ihrem 8. Lebensjahr in Berlin. Sie steht schon seit ihrem 5. Lebensjahr mit Freuden in verschiedenen Ballettstücken der Deutschen Oper auf der Bühne (u.a. „Der Nussknacker“, „Falstaff“ und „Karneval der Tier“). Ihr Leben wird zwar vom Tanz begleitet, aber nicht bestimmt. Amadea möchte Schauspielerin werden wie schon ihre Mutter. Sie nimmt noch regelmäßig an Auftritten ihrer Company teil, versucht jedoch so viel Schauspielerfahrungen wie möglich zu sammeln, ob nun im Schultheater als böse Hexe im „Zauberer von Oz“ oder durch die Hauptrolle im Musikvideo von Maria Mena in der Rolle der Viktoria. Wichtig sind ihr außerdem das Klavierspiel und ihr Gesangstraining. Vor kurzem nahm sie auch mit großem Erfolg an einem Musicalworkshop (Schauspiel, Gesang, Tanz- und Stunttraing) teil.

Profil
Geburtsjahr2000, Regensburg
Nationalitätdeutsch
1. Wohnsitz inBerlin
WohnortBerlin
ethn. Erscheinungmitteleuropäisch
Haarfarbedunkelblond
Haarlängetaillenlang
Augenfarbebraun
Staturzierlich
Größe160 cm
Konfektion32/34
Sprache(n)Deutsch - Muttersprache
Serbisch - Muttersprache
Kroatisch - Muttersprache
Englisch - fließend
Französisch - gut
Dialekte/AkzenteBairisch, Berlinerisch
StimmlageSopran
InstrumentKlavier
SportTanz, Eislaufen, Reiten, Tennis
TanzBallett, Jazzdance, Moderndance, Dancehall, Salsa, HipHop
Ausbildung
2005 - 2008Klassische Ballettausbildung beim Ballettpodium Regensburg
2008 - 2016Klassische Ballettausbildung im Ballettcentrum am Kurfürstendamm
2006 - 2008Chor (Bischof-Manfred-Müller Grundschule)
2006 - 2015Klavierausbildung (auch Gesang)
2014 - 2016Show-Dance (intensiv Jazzdance, Modern-Jazz, Dancehall)
2016Musical Workshop
Film & Fernsehen
JAHRTITELREGIEPRODUKTION
2011Musikvideos von Maria Mena
Theater
JAHRTITELROLLEREGIETHEATER
2014/15Hänsel und Gretel
2012Das schlaue Füchslein
2011Falstaff
2009Nussknacker
Seit 2009Kinder tanzen für KinderEdukationsprogramm der Deutschen Oper
2007SchneewittchenRegensburger Stadttheater
2006AschenputtelRegensburger Stadttheater
Downloads
 

News

  • Wir möchten Euch ein ganz besonderes Mädchen vorstellen: Die 14 jährige Sidney Fahlisch, die sich vorgenommen hat, die ganze Bandb...

  • Wohin uns unser Leben, die Kriege und die Perversität dieser Welt führen kann, will uns der Film „Breakdown Forest. Reise in den A...

  • Tabus gibt es für René Sydow nicht. Zumindest nicht kabarettistisch betrachtet. Er verpackt alles in geistreiche, wortgewandte Com...